IT-Recht – E-Commerce – Social Media

Im Bereich des IT-Rechts sind Unternehmen durch EU-Richtlinien, EU-Verordnungen und deutschen Gesetzen viele Auflagen gesetzt. Wir unterstützen Sie anwaltlich bei der rechtssicheren Umsetzung unter Berücksichtigung von wirtschaftlichen Aspekten, sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene.

Wir vertreten Sie bei Abmahnungen und Klagen durch Konkurrenten, Behörden und Wettbewerbsvereinen und gehen auch gegen Ihre Mitbewerber vor.

Mit einem starken, kompetenten und engagierten Team und modernen Strukturen ist unser Blick auf die Individualität der Umsetzung Ihrer Unternehmensbedürfnisse gerichtet.

Präventiv agieren statt reagieren. Kostenlose Ersteinschätzung.

UNSERE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK:

Rechtliche/ Datenschutzrechtliche Prüfung Website und Online-Shop

Warum Sie sich keine Fehler bei Ihrer Website und Ihrem Shop erlauben sollten?

Im Internet ist man mit zahllosen gesetzlichen Vorschriften konfrontiert. Dies kann zu sogenannten „Abmahnfallen“ führen. Lassen Sie Ihre Website/ Ihren Online-Shop zum Festpreis von uns wettbewerbsrechtlich / datenschutzrechtlich individuell prüfen und analysieren. Wir machen Sie abmahnsicher!

Durch den Website- und Shop-Check unserer Kanzlei vermeiden Sie teure Abmahnungen und können Ihre Unternehmens-Webseite professionell planen und rechtssicher betreiben.

Anwaltliche Haftungsübernahme: Selbstverständlich haften wir – wie alle Rechtsanwälte – für unsere Arbeit.

 

Website- und Onlineshop-Check: Was wird geprüft?

Wettbewerbsrechtliche Prüfung
Wir prüfen die zahlreichen formalen Anforderungen für Sie, indem wir uns z.B. Ihre Werbeaussagen genau anschauen. Formale Anforderungen sind zum Beispiel beim Bestellvorgang oder bei Preisen gegeben (PreisangabeVO).

Datenschutzrechtliche Prüfung
Wir prüfen, ob Ihre Webseite die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung erfüllt. Wichtig sind z.B. neben der technischen Sicherheit die Checkboxtexte sowie die richtige Setzung der Einwilligungen.

Datenschutzerklärung
Wir erstellen für Sie eine Datenschutzerklärung. Wir arbeiten ohne Generatoren.

Impressum
Wir prüfen Ihr Impressum und entwerfen ein vollständiges und rechtssicheres Impressum.

Urheberrecht und Bildrechte
Wir weisen Sie auf die Erforderlichkeiten bei Texten, Bildern (z.B. aus Stockfotoportalen) und Videos hin.

Social Media: Facebook, Instagram etc.
Wir analysieren Ihre Seite und beraten Sie zur rechtssicheren Einbindung von Social Media, Like Button etc.

Auf Wunsch: Besonderheiten der Anbieterkennzeichnung: Heilmittelwerberecht, Medizinprodukte, Lebensmittel- und  Nahrungsergänzungsmittel (z.B. LMIV), Arzneimittel, Kosmetik, Energiekennzeichnung, etc.

Social Media und YouTube

Der eigene Unternehmens-Auftritt im Bereich „Social Media“ (Facebook, Pinterest, Instagram etc.) und YouTube ist aus Marketinggründen nahezu unerlässlich geworden. Allerdings können Unternehmen mit unprofessionellen oder unzulässigen Maßnahmen schnell das Vertrauen der Nutzer und potentiellen Kunden verspielen. Auch datenschutzrechtlich ist vieles zu beachten.

Rechtliche Fehler, die auf “ Stolperfallen im Bereich Social Media“ beruhen, werden häufig von Mitbewerbern abgemahnt.

Die Anwaltskanzlei Schenk Datenschutz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH unterstützt Sie dabei, die rechtlichen Anforderungen bei der Planung und Umsetzung des eigenen Unternehmensauftritts in den sozialen Netzwerken rechtssicher umzusetzen.

AGB

AGB sind die rechtliche Basis für Unternehmen, Agenturen, Shops etc.

Sind Ihre AGB noch aktuell?

Gerne prüfen, aktualisieren und erstellen wir AGB individuell für Sie.

Ablauf AGB-Erstellung

Regelbearbeitungsdauer Gestaltung AGB: 7-14 Werktage. Prioritätsbehandlung möglich.

Begrenzen Sie Ihre Haftung und lassen Sie sich anwaltlich absichern. Kontaktieren Sie uns!

Im Onlineshop und E-Commerce sind AGB nicht nur zur Regelung des Verkaufsvorgangs, sondern zusammen mit der Widerrufsbelehrung, zur Erfüllung einer Vielzahl von Pflichtinformationen gegenüber Kunden (B2C und B2B) hilfreich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Nutzungsbedingungen oder EULA werden bei Plattformen, Applikationen, SaaS-Anwendungen für die Rechtssicherheit von Betreibern verwendet.

Special für Freelancer, Webdesigner, Grafikdesigner, Entwickler, SEO-Dienstleister, Hoster, Domain-Anbieter (Reseller) und Agentur:

Freelancer, Webdesigner, Grafikdesigner, Entwickler SEO-Dienstleister, Hoster, Domain-Anbieter (Reseller) und Agenturen haften für eigene Inhalte und die Inhalte ihrer Kunden. Die Rechtsprechung ist bei der Berufsgruppe hart. Es wird argumentiert, dass der Entwickler/ die Agentur ein größeres Wissen als der Kunde hat. Das zieht sich durch zahlreiche Bereiche: Stockfotos und Lizenzen, Logodesign etc. Wenn Sie Ihren Kunden ein Arbeitsergebnis abliefern, muss der Content -nach der Rechtsprechung- rechtlich einwandfrei sein. Wenn einer Ihrer Kunden für Rechtsverstöße abgemahnt oder verklagt wird, hat er -ohne Ihren Haftungsausschluss- das Recht, Sie in Regress nehmen. Sie müssten dem Kunden dann sämtlichen finanziellen Schaden, die Rechtsanwalts- und Gerichtskosten ersetzen.

Dabei lässt sich vieles im Vorfeld, zugunsten für Sie, einfach regeln:  z.B. dass rechtliche Prüfungspflichten ausgeschlossen sind, Sie nicht für Leistungen Dritter haften und Sie nur die Nutzungsrechte übertragen, die dem Kunden zustehen. Ohne Ihre eigenen AGB werden sonst, im Regelfall, die einseitigen AGB der Kunden gelten.

Wir empfehlen, als unser Special für Freelancer, Webdesigner, Grafikdesigner, Entwickler und Agenturen:

  • AGB mit Regelungen zu Ihren Gunsten
  • Individuelle Vertragsmodelle, auf Wunsch mit Pflichten-/Lastenheft samt Vorlage Abnahmeprotokoll (verständliche Checkliste)
  • Individueller Auftragsverarbeitungsvertrag bzw. Unterauftragsverarbeitungsvertrag (nach DSGVO erforderlich)
  • Auf Wunsch rechtsanwaltliche Beratung mit weiteren Tipps zur Haftungsbegrenzung und Umsetzung in der Praxis

Abmahnung

Wir vertreten Sie bei einer Abmahnung samt Unterlassungserklärung, einstweiligen Verfügung, Abschlusserklärung und Klage. Wir gehen auch gegen Ihre Mitbewerber vor.

Falls Sie eine Abmahnung erhalten haben, ist es wichtig, von Anfang an richtig zu handeln!

Was Sie tun sollten: Unterschreiben Sie nicht – und zahlen Sie nicht!

Aber: Nehmen Sie die Abmahnung ernst und beachten Sie die Fristen!

Die Anwaltskanzlei Schenk Datenschutz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hilft Ihnen – zu einem fairen Pauschalpreis!

Kostenfreie Ersteinschätzung: Schicken Sie uns eine Kopie der Abmahnung als Fax oder als Scan/Fotografie per Email.

E-Business und E-Commerce: Online-Shop, Internetportal, B2B-/B2C-Plattform und Community

Betreiber von Internetportalen, Communities und Mitgliederseiten Rechts sind durch EU-Richtlinien, EU-Verordnungen und deutschen Gesetzen viele Auflagen gesetzt.

Wir beraten und vertreten Sie gerichtlich und außergerichtlich. Wir unterstützen Sie anwaltlich bei der rechtssicheren Umsetzung unter Berücksichtigung von wirtschaftlichen Aspekten, sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene.

Ihre Rechtsthemen:

  • Rechtssicherheit im Internet
  • Online-Shops
  • Twitter, Facebook etc.
  • Apps
  • B2B- und B2C-Plattformen
  • Telekommunikationsdienste
  • Abrechnungsverfahren
  • Direktmarketing
  • Datenschutz

Im Einzelnen:

  • Rechtliche Prüfung von Online-Shop/ Website
  • AGB-Prüfung / AGB-Gestaltung
  • Abmahnungen
  • Social Media: Facebook, Pinterest etc.
  • Gestaltung /Prüfung Datenschutzerklärung nach DS-GVO
  • Portalvertrag/ AGB
  • Entfernung negativer Bewertung / Referenz
  • Urheberrecht und Bildrechte
  • Marketing, Produktkennzeichnung und Werbung
  • Verteidigung gegen Abmahnung sowie Abmahnung von Mitbewerbern
  • Electronic Banking/ Zahlungsdienstleister-Verträge

Mit einem starken, kompetenten und engagierten Team und modernen Strukturen ist unser Blick auf die Individualität der Umsetzung Ihrer Unternehmensbedürfnisse gerichtet.

Apps und Software

Die rechtlichen Aspekte im Bereich Apps und Software sind komplex. Ein Grund dafür ist, dass bei der Erstellung einer App verschiedene Unternehmen an dem Gesamtkomplex unmittelbar und mittelbar beteiligt sind: App-Entwickler, App-Anbieter, Drittcontent-Anbieter, App-Store und Nutzer. Es müssen daher die Rechtsverhältnisse zum Beispiel mit Lizenzverträgen rechtlich geregelt werden, um Haftungs- oder Schadensersatzansprüche zu vermeiden.

Bei Apps und Softwares sind datenschutzrechtliche Erforderlichkeiten zu beachten, die umgesetzt werden müssen. Auch urheberrechtliche Aspekte sind zu beachten, z.B. im Rahmen des „reverse engineering“.

Auch bezüglich NDA / Geheimhaltungsvereinbarung / Know-How-Schutz sollten Sie Maßnahmen ergreifen.

Bildrechte

Informationen erhalten Sie unter dem Punkt – Urheberrecht

Gestaltung und Prüfung (deutsch und englisch) von Verträgen für:

  • IT-Projekte und IT-Dienstleistungen,
  • Softwarelizenzverträge,
  • SaaS-Verträge/ Cloud-Computing,
  • Software-/Hardwareverträge,
  • IT-Forschung/ Entwicklung
  • Providerverträge,
  • Domainverträge (Kauf, Nutzung, Antrag DENIC etc.),
  • Wartungs- und Pflegeverträge,
  • Website-Gestaltungs-/ Pflegeverträge
  • Hostingverträge
  • Content-Lizenzverträge (Musik, Bild, Software-Download etc.),
  • IT-Marketingverträge (SEM, Affiliate, Banner etc.)
  • Weitere Verträge auf Anfrage

Wir arbeiten für Sie PREISTRANSPARENT. Fragen Sie nach unseren Konditionen. KOSTENLOSE ERSTEINSCHÄTZUNG.

Gerne BERATEN wir Sie UNVERBINDLICH.

„Frau Schenk ist eine Waffe, vergleichbar mit der Durchschlagskraft Kaliber 45. Durch Ihre gezielte und präzise Beratung konnte sich unser Unternehmen viel Geld einsparen. Wir danken Ihr vielmals für Ihre Spontanität / Flexibilität und der Geschwindigkeit mit der Sie sich unseren Fall annahm und diesen zu unserem Erfolg führte.“

Vermögensberater

„Hervorragende Betreuung seit 2015 als Datenschutzbeauftragte. Frau Rechtsanwältin Schenk ist sehr kompetent und findet pragmatische Lösungsansätze. Wir sind sehr zufrieden. Ich kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen.“

Prokurist der BSA Systemhaus GmbH

„Top-Beratung und klare Handlungsempfehlungen – Frau Rechtsanwältin Schenk und ihr Team verstehen, was wir wollen und wie wir arbeiten!“

 

Geschäftsleitung/CEO Stefan Keckeisen Akkumulatoren e.K.